Von der Gründung im Jahre 1962 bis heute
Unsere Kameradschaftschronik
   
       
  Es war der 21. März 1962, als eine Handvoll junger Männer die Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd gründeten. Anfangs waren es Kegelbrüder, bestehend aus Zeitsoldaten, Angestellten, Fahrlehrer, Elektriker, Maler und einem Regierungsrat, welche sich dienstlich und familiär näher kannten und sich darüber hinaus als Reservesoldaten aktiv betätigen wollten.

Die ersten Angebote zur Aus- und Weiterbildung innerhalb dieser Vereinigung waren im militärischen Sinne durchaus attraktiv - so gab es Schießübungen, Märsche, Sanitätsausbildungen sowie Weiterbildungsreisen.

Von der Gründung an wurden regelmäßig monatliche Kameradschaftsabende abgehalten. Die Kameradschaftsabende dienten der Fortbildung, gegenseitiger Information und natürlich auch der Geselligkeit im kleinen Kreis. Vorträge über die verschiedenen Waffengattungen, Waffensysteme, unter anderem Panzer, Flugzeuge und Abwehrwaffen bestimmten das abendliche Programm. Natürlich standen auch Orientierungs- und Nachtmärsche sowie militärische Waffenausbildungen auf dem Programm. „Schließlich ging es ja darum, sich für den Ernstfall fit zu halten“, erinnert sich der Ehrenvorsitzende Karl-Heinz Wahl. Tradition hat bis heute die Teilnahme der Reservistenkameradschaft mit einer militärischen Ehrenformation an der zentralen Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag der Stadt Schwäbisch Gmünd sowie die seit 1972 jährlich an Allerheiligen durchgeführte Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

Private und kameradschaftliche Verbindungen wurden durch Frühlingsbälle, Herbstbälle, Fußballturniere, Wanderungen und Kegelabende unter den RK´en im Ostalbkreis geknüpft. Monatlichen Schießübungen wurden bis 1986 im Schützenhaus Strassdorf durchgeführt. Durch Baumaßnahmen provisorisch im Hölltal. Das Vereinslokal war bis auf wenige Ausnahmen das Gasthaus Kreuz, ab Oktober 1981 das Gasthaus „Weißer Ochsen“ beim Kamerad Schneele.

Im Kreuz war es problematisch geworden militärische Infos oder sonstige Veranstaltungen in Uniform durchzuführen. Redner in Uniform  oder unsere amerikanischen Freunde wurden von den Aktivisten der Friedensbewegung angepöbelt.

Aus handschriftlichen Notizen des Ehrenvorsitzenden Karl-Heinz Wahl übertragen:
1970: Beginn der deutsch-amerikanischen Wandertage.
Es sollten 6 weiter folgen.

Durch die Einnahmen hiervon, sowie an Gästeschießen, Altpapiersammlungen und Schießbuden bei den Wandertagen, etc. war es finanziell möglich den Mitgliedern jährlich einen 2 Tagesausflug oder Sommernachtsfeste, Weihnachtsfeiern zu bieten.
Bei diversen Pokalschießen, Waffenläufe und Sportwettkämpfen, militärischen Wettkämpfe Freundschaftsschießen und einem eigenen Schießwettkampf war es uns oft gelungen gute Plätze zu erzielen.

Die ersten Sammlungen für den Volksbund deutsche Kriegsgräberführsorge wurden ab 1972 über das VKK 512 unter der Leitung von Hauptbootsmann Hans Gurski bis 30.9.1982 (Dienstende von Gurski) und danach von Karl Heinz Wahl ausgeführt.


Folgende Daten die der besonderen Nennung würdig sind:
Jährliche Teilnahme an den Gedenkfeiern anlässlich des Volkstrauertages in Schwäbisch Gmünd zusammen mit dem VKK/Kreiswehrersatzamt auf dem Marktplatz.

1963 Unteroffizier Günter Smeibidl - Hochwassereinsatz Ehrung Niedersachsen

1969 2. Platz OR Albert Pokal BW Waffen in Ellwangen

1970 1. deutsch-amerikanische internationale Wandertage in Schwäbisch Gmünd - Bettringen
1. Platz Bezirkspokal Nord Württemberg Heubach
2. Platz Militärischer Fünfkampf in Heubach
2. Platz 20km Gepäckmarsch
Militärischer Bundes-Fünfkampf Bad Reichenhall Klein, Specht, Merkle
1. Platz 20 KM Gepäckmarsch
1. Platz Hindernislauf
1. Sieger Kreismilpat
Ausflug: Skihütte Kleinwalsertal

1971 Satzungsänderung durch eine eigene Vereinssatzung
Wanderpokal Gmünd-Alfdorf
2 . Int. Wandertag
2. Platz Militärischer Fünfkampf Bundesausscheidung Böblingen
Ges. Wert 4. Kull, 5. Richert, 8. Specht
Teilnehmer Bundeswettkampf Cochem/ Mosel

1972 10 Jahresfeier
1. RLA Mannschaftspreis in Heubach
1. Platz Wanderpokal Gmünd Alfdorf
4. Platz Bezirksausscheidung Heubach Hägele, Kull, Weinsteiger
3 . Int. Wandertag
Truppenbesuch Münsingen und Kiel

1973 HptBtsm Hans Gurski wird zum Ehrenmitglied ernannt
Stiftung Jahrespokal der RK
3 . Int. Wandertag Mutlangen
Besuch 56. Feldartillerie-Brigade US Army

1974 4. Internationaler Wandertag mit Geräteschau US Army
Dezember Verabschiedung Mj. Mc Clintok US Army

1975 Freundschaftsplakette 56. Feldart. Batl.
3. Platz Milpat in Spraitbach
5 . Int. Wandertag

1976 Achernsee 3 . Internationaler Wandertag
6. Internationaler Wandertag
US Verdienstmedaille für Fred Petzelbauer

1977 6. Internationaler Volkswandertag Ehrenpreis Göppingen
Dinkelackerpokal Waldhausen 7. Platz
Milpat Dewangen 9. Platz
Deutsch-Amerikanischer Freundschaftstag mit Hubschrauber und Persing 1 Raketen, Funkzug, Musik und Essen in Heuchlingen

1978 2.Platz Kreispokal in Heubach
3. Platz Milpat in Spraitbach
Donauwaffenlauf in Ulm 1979
Reservistenkameradschaft Ritteressen in der Burg Katzenstein
Bis 1980 hatten 764 Reservisten aus dem Bereich VKK512, darunter zahlreiche Kameraden der RK Gd die amerikanischen Schießauszeichnungen erworben.

1979 7. Platz Dinkelacker Pokal Waldhausen
9. Platz Milpat Dewangen
13. Platz Milpat Giengen: Müller, Fauth, Wahl, Rohrbach
T-Shirt und Sweatshirt mit Wappen wird eingeführt
März Ritteressen Burg Katzenstein
Mai Waffenschau in Heuchlingen mit US Army

1980
erhielt die RK GD den Freundschaftspreis des WBK V für die gute, herauszuhebende Verbindung zu den amerikanischen Streitkräften verliehen.
2. Platz Tontaubenschießen Spraitbach
7. Platz Wintermilpat in Sontheim/Brenz

1980 Ritteressen in Korb Organisator Günter Smeibidl mit Frau Regina
Im Herbst halbe Million Schritte beim Viertagesmarsch Nymwegen in Holland Teilnehmer: Erwin Fauth und Gustav Rohrbach. 6000 Soldaten aus 31 Nationen liefen die 200 km in 4 Tagen
1.Sieger Tontaubenschießen in Spraitbach: Wahl, Fink, Richert, Rohrbach
2. Platz Freundschaftsschießen Alfdorf-Gmünd-Göppingen
7. Platz Wintermilpat Sontheim
8. Platz Milpat Dewangen
Spende an die Aktion Brutkasten von Otl. Maier
Sternfahrt Nehresheim
Verbandsatzung und Wado in neuer RK Satzung
RK erhält Freundschaftspreis der US Army
Satzung Erneuerung
1980 Abschied von OTL Gerald Luzon US Armee

1981 1 Sieger Kreispokal in Aalen: Smeidl, G. Fauth, E. Wahl, K.H. Rohrbach
2. Platz Einzelsieger Wahl K.H.
1. Platz Wanderpokal Gmünd Alfdorf
Jahrespokal Günter Smeibidl
Lokalwechsel Kreuz - Weißer Ochsen

1982 2. Platz Kreismilpat Göppingen: Wahl, Vogelmann, Rohrbach, Müller
3.Platz KK Kreispokal in Göppingen
1. Platz Wanderpokal Gmünd Alfdorf
Ritteressen in Korb
Der erste von vier Infoständen in Verbindung mit der Aufstellung der sowj. SS 20 werden in der Bocksgasse beim Prediger durchgeführt.
Teilnahme an Diskussionen mit der Friedensbewegung unter anderem mit dem Berliner BGM a.D. und Pfarrer Heinrich Albers, Schauspieler Dietmar Schönherr, Prof. Junk, ehem. OTL Mechtersheimer, General a.D. Gerd Bastian, Grünen Politikerin Petra Kelly, R. Eppler am Pershingdepot in Mutlangen.

1983 Einführung der Schützenkette
Ehrenmitglied Hans Gurski stiftet Wanderpokal nach Dienstende
Erster Pokalgewinner K.H. Wahl
K 98 Pokal Stifter Olaf Jacobsen
1. Platz Jahrespokal RK intern KK Schießen: Wahl K.H.
RK-GD Sieger Wanderpokal Alfdorf Gmünd nach neuem Modus
Ehrenplakette vom Landesverband B.W.
4. Platz Ostalbpokal Aalen
1. Platz Wanderpokal Gmünd Alfdorf somit Gmünd 3x Sieger
2. Sieger bei Milpat in Göppingen
Gästeschießen mit VKK für Personen des öffentl. Lebens Teilnehmer unter anderem General Byn von der US Army Brigade 52

1984 Wahl K., Fauth Erwin, Alfons Huber und weitere Soldaten des VKK 512 nehmen am 25. Berner Zweitagesmarsch mit 90 km Marschstrecke teil.
2. Platz Ostalb Pokalschießen
3. Platz Dinkelackerpokal Waldhausen
4. Platz Rosensteinpokal
Ausrichter Kreispokalschießen in Straßdorf 2. Platz GD 2.Platz Einzel Karl-Heinz Wahl
Milpats Sontheim, Dewangen, Giengen
Sprengübung mit HFW Knodel in Ellwangen
1. Platz H. Smeibidl Jahrespokal
1. Platz Hans Gurski Pokal Wahl K.H.
Gästeschießen mit VKK und US Army Hölltal

1985 1. Platz Milpat in Heubach: Wahl, Schleicher, Huber, Stegmaier
6. Platz Mannschaft II Fauth, Jacobsen, Ernst, Kolb
1. Platz Kreis KK Pokal
Teilnahme am Göppinger Hohenstaufenlauf der US Army. Wahl, Huber, Fauth, Vogelmann Es sollten noch weiter 5 Teilnahmen zusammen mit VKK 512 folgen.
1. u. 2. Platz Kyffhäuserpokal Damen
5. u. 9. Platz Kyffhäuser Pokal Herren
Wanderpokal gestiftet von Olaf Jacobsen
Jahresausflug Berghof Buronhütte im Allgäu 21.-22. Sept.
Teilnahme am Stadtfest mit Verpflegungsstand
Maiwanderung

1986 Organisationsteilnehmer Bundeswettkampf Res. in Stetten a.k.M.
1. Platz Milpat in Dewangen
3. Platz Dinkelackerpokal Waldhausen
6. Platz Kreispokal in Heubach
7. Platz Kreispokal
Ardennenmarsch Belgien 3 Tage 140km: Fauth, Wahl, Huber mit VKK Teilnehmer
Info Stand (RK VdRBW Natonachrüstung) Bocksgasse Gmünd 24.5
Besuch der Bavariastudios in München 25.10

1987 Teilnahme an Bezirksmilpat in Markgröningen
1000 km Aktion Ludwigsburg
Infostand in GD Natonachrüstung/SS 20
Mai Olaf Jacobsen K 98 Pokalschießen im Hölltal
2. Platz Milpat Göppingen
Bronze Ehrenzeichen KH Wahl vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
25 Jahrfeier Gasthaus Weißer Ochsen (jedes Mitglied erhält Glaskrug)

1988 Wahl und Huber nehmen am Wiener Marsch (Mark Aurel Marsch) teil. Marschstrecke 90km im Burgenland (Wien-Neustatt)
Infostand RK GD
25 Jahre RK GD Schützenscheibe Hans Gurski

1989 Ausstellung „ Unsere Luftwaffe“ 20.4.-24.4. auf dem Schießtalplatz.
RK Schwäbisch Gmünd übernimmt für 5 Tage die Bewirtung der Besucher in einem Verpflegungszelt.
7. Platz Erlenhofpokal in Waldhausen

1990 RK GD Ausrichter des KK Kreispokalschießen in Straßdorf
14. Platz Kreispokal Ellwangen
Gesamtsieger A. Huber 2. Platz G3 A. Huber

1992 Jahrspokal Hans Gurski
12. Juni Reservisten Bezirkswettkampf Esslingen
3. Platz Rosensteinpokal Heubach: Bester Einzelschütze K.H.Wahl

1994 VKK 512 wird aufgelöst
US Armee verlässt Schwäbisch Gmünd – Beteiligung Abschiedsparade

1997 Jahrespokal Sieger K.H. Wahl

1998 3. Platz AGV 1963 Gerümpelturnier
Franz Stippel verstorben

1999 Peter Lückmann verstorben (ehem. Vorstandsmitglied)

2000 Klaus Dosch verstorben (ehem. Vorstandsmitglied)

2001 RK Internetseite

2002 40 Jahrfeier Weißer Ochsen
Ralf Pisker und Siegried Schneele erhalten Silber Ehrung Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
RK GD erhält Bronze Ehren Tafel des Volksbundes dt. Kriegsgräberfürsorge
Zusammenschluss RK-Gmünd mit RK-Iggingen

2003 Änderung der Vereinssatzung
15. Mai Kocher Leintalpokal Göggingen
11.10. Tag der Reservisten in GD Infostand RK und KWE Rotes Kreuz
Bronze Ehrennadel Virostek
Anerkennungsmedaille E. Wahl
Verdienstmedaille S. Schneele
2. Platz Alpinipokal KK Heubach
2. Platz Kreispokal BW Ellwangen
3. Pistole P8 Gästeschießen Ellwangen K.H. Wahl
3. Platz Damen Kocher-Leintal Pokal
Piesker und Schneele erhalten Bronze Ehrung Volksbund
Anerkennungsplakette für RK vom Volksbund
11. Okt. Tag der Reservisten Zentralveranstaltung Johannisplatz

2004 Ernennung K. Fehrmann zum Ehrenmitglied.
1. Platz Kreispokal Mil in Ellwangen
1. Platz Wettkampf in Ertingen: Günschmann, Hirsch, Steimle, Hilsberg
2. Platz Winter Orient. Marsch in Besigheim
Krieggräber und Denkmalpflege Leonhard Friedhof
Elsass Ausfahrt
Weihnachtspräsent Blaulicht Organisationen

2005 3. Platz Herren KK Kocher-Leintal Pokal Iggingen
3. Platz Kreispokal BW Ellwangen
Juli Historische Stadtbesichtigung
Weihnachtspräsent Blaulicht Organisationen
Normandieausfahrt mit Waldhausen
Volkstrauertag Rechberg
Schneele und Fink werden zu Ehrenmitgliedern ernannt

2006 1. Platz Kreismilpat. Mannschaft I
7. Platz Mannschaft II
Einzelwertung 3. Platz gesamt: Jörg Günschmann
Und 2. Platz Pistole
3. Platz A. Bartelmess G 36
Erlenhof Pokal 1. Sieger Damen
Gästeschießen Ellwangen
1. Platz A. Günschmann gesamt J. Wahl 2. Platz
3. Platz D. Wahl Ellwangen G 36
3. Platz K.H Wahl P 8
3. Platz Alpini Schießen Heubach Herren: Wah, l Hirsch, Schneele, Albert
2. Platz Damen: D. Wahl, C. Wahl, L. Wien

2007 2. Aktion Kriegsgräberpflege mit Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und Jugend Leonhard Friedhof
3. Platz Alpinischießen Herren
3. Platz Alpinischießen Damen

2008 1. Sieger Kreispokal Staiber, Hilsberg, Günschmann, Leutner
2. Platz Einzel P 8 Leutner
2. Platz Hertweck G 36
Gesamtsieger Damen Diana Wahl Gästeschießen 1.Tranport Batl. 465

2009 1. Platz Kreispokal Ellwangen: Staiber, Steimle, Günschmann, Hilsberg, Leutner
1. Platz Infanterietag in Ertingen
1. Platz Damen beim Alpinischießen Heubach
4. Platz Herren
2. Platz Einzel Liane Wiehn
3. Platz Jessica Wahl
Gästeschießen Ellwangen 1. Platz MG Jörg Günschmann Einzel MG
Gesamt 2. Platz Herren
2. Platz Kreispokal
Sommerfest in Waldhausen
Kriegsgräberpflege Weiler i. B.
Günter Smeibidl (ehem. Vorstand verstorben)

2010 Teilnahme Landes Res. Wettkampf in Ellwangen
1. Platz Kreispokal
3. Mannschaftspreis Gästeschießen Ellwangen
1. Platz G 36 Leutner 2. MG Waidmann
1. Platz Gesamtw. Damen Jessica Wahl
Otl d. R. A. Trummer , Thorsten Hertweck erhalten Silber Ehrenpreis und OG d.R. J. Muschak , HG W. Hinger Bronze, SU d. R. S. Schneele Goldenen Ehrenpreis vom Volksbund dt. Kriegsgräberfürsorge
Siegmar Ermler ehem. Vors. und Konrad Nagel verstorben

2011 1. Sieger Kreispokal Ostalb-Alb Donau

2012: 2. Platz Einzel C. Cifellipokal Heubach ( Alpini )Karl Heinz Wahl
24. Juli 1. weibliche Reservistin wird Mitglied der RK
Einweihung Marine Ehrenmal in Waldstetten
3. Einzel Damen J. Wahl C. Cifellipokal Heubach
Heeresmusikkorps 10 spielt im Stadtgarten Gmünd
Tag der offenen Tür der Rommel-Kaserne Dornstadt
Antje Günschmann beste Schützin beim Erlenhof-Pokalschießen
Gästeschießen bei der RK im Hölltal
Steimle, Haag, Staiber und Krieg zum Vorstand gewählt
Virostek, Georg, Günschmann, Wiehn, Schmid und Wahl zu Beauftragten der RK bestellt. KH Wahl zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Reservisten sammeln an Allerheiligen für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge
Förderung militärischer Fähigkeiten bei den Gmünder Reservisten
Ehrenformation am Volkstrauertag


2013
Ehrenmitglied Hans Gurski verstorben
Neue Homepage geht an den Start
Twitter, YouTube, Flickr, Facebook Kanäle starten
Vortrag: Atomare, biologische und chemische Kampfstoffe
Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie Odenwald in Walldürn startet
20 Jahre "Hilfe für Togo" - Benefizkonzert des Heeresmusikkorps 10
Wertungsübungsschießen auf der Standortschießanlage in Ellwangen
Ausbildung "Pionierdienst aller Truppen" in Ellwangen
Mit Karte und Kompass beim Orientierungsmarsch in Lorch/Waldhausen
Besuch beim THW Sommerfest
Rundes Jubiläum der Reservistenkameradschaft
Verleihung der Schützenschnur in Gold an Krieg, Haag, Hertweck



Mitgliederstand anhand von Beitragslisten ab 1966:
1966 27 Mitglieder
1967 27 Mitglieder
1972 29 Mitglieder Mc Clintok US Army
1973 27 Mitglieder 3 US Kameraden
1974 37 Mitglieder 3 US Kameraden
1975 23 Mitglieder davon 11 VDRBW
1976 32 Mitglieder
1977 27 Mitglieder
1979 33 Mitglieder
1980 23 Mitglieder
1985 32 Mitglieder
1987 35 Mitglieder
1988 32 Mitglieder
1990 30 VDRBW Mitglieder
1994 77 VDRBW Mitglieder
1995 46 VDRBW Mitglieder
1996 36 VDRBW Mitglieder
1997 33 VDRBW Mitglieder
1998 32 VDRBW Mitglieder
1999 30 VDRBW Mitglieder
2000 31 VDRBW Mitglieder
2001 31 VDRBW Mitglieder
2002 28 VDRBW Mitglieder
2003 61 VDRBW Mitglieder
2004 67 VDRBW Mitglieder
2005 61 VDRBW Mitglieder
2006 63 VDRBW Mitglieder
2007 68 VDRBW Mitglieder
2010 62 VDRBW Mitglieder